Marlis Minkenberg Mitarbeitertraining

Vor zwei Tagen nahm ich am Webinar vom Deutschen Wellnessverband mit dem Titel “Mitarbeiterbindung in Wellness-Betrieben: Hauptsache, die Kohle stimmt?” teil.

 

Diskutiert wurde Folgendes:

Wer ein gutes Team hat, das sich keinen besseren Arbeitsplatz vorstellen kann, muss nicht immer wieder Stellen neu besetzen. 

“Mitarbeiterbindung” heißt das Zauberwort.

Wie also können wir den Beschäftigten in der Wellness- und Spa-Branche einen Happy Workspace schaffen, in dem sie gesund bleiben und die Betriebsphilosophie täglich mit der gleichen Leidenschaft leben? Mitarbeiterbindung fordert viel Kreativität, neue Blickwinkel und Denkansätze über den bekannten Horizont hinaus.

 

Fragen, die im Webinar behandelt wurden, sind:

Warum schon der Einstieg in den Betrieb die Weichen stellt.

Wie das Gehalt fair und motivierend kalkuliert wird.

Wodurch sich die Arbeitszufriedenheit auf Dauer im grünen Bereich halten lässt.

Worauf es bei Mitarbeiter-Benefits ankommt.

Welche strukturierten Kommunikationschancen sich nutzen lassen.

Warum die Job-Perspektive so wichtig ist.

Lesen Sie hier mehr über den Deutschen Wellness Verband: Klick!